Vereins-Chronik

 

1847 – am 18. Juni wird der Liederkranz Bieber e.V. als reiner Männerchor gegründet.

           Damals bestanden die Mitglieder fast ausschließlich aus Bergleute.

            1847 Dirigent: Lehrer Hugo

           1849 Dirigent: Lehrer Eckardt

           1859 Dirigent: Lehrer Kohlenbusch

1863 – wird der Verein von Bieber nach Gassen verlegt.

            Erstmals durften auch Männer aus Gassen und Röhrig Mitglied werden.

            1863 Dirigent: Lehrer Kirst

            1870 Dirigent: Lehrer Stipplich

1872 – Dirigentenwechsel und Jubiläumsfeier 25 Jahre Liederkranz in der Gastwirtschaft Samer.

1873 – wird der Verein das erste Mal (!) offiziell fotografiert.

1875 – wird der Bergbau in Bieber eingestellt.

             Hierdurch verlor der Verein zahlreiche Mitglieder,die fortan ihr Geld auswärts verdienen mussten.

             1877 Dirigent: Lehrer Schäfer

             1882 Dirigent: Lehrer Staubach

1887 – nimmt Dr. Pfahl das Bergwerk wieder in Betrieb.

            Die alten Vereinmitglieder kehren nach Bieber und damit zum Verein zurück.

            1891 Dirigent: Herr Georg Geiger

1897 – findet die 50-Jahr-Feier mit 82 Vereinen auf der Lenkwiese statt.

1901 – zieht das Vereinslokal vom Gasthaus Hirsch am Römerberg ins Gasthaus „Zur guten Quelle“ nach Büchelbach 2 um.

           

1914 – 1918 ruft der 1. Weltkrieg viele Sangesbrüder an die Front. Viele werden verletzt, vier kehren nicht                         mehr heim.

1922 – trotzen die Vereinsmitglieder der Inflation und richten ihre 75-Jahr-Feier auf dem

            Festplatz der Gaststätte Wolf in Gassen aus.

            Dennoch kommt in den Folgejahren das Vereinsleben nahezu zum Erliegen.

1926 – beschließt die Mitgliederversammlung am 15. Mai mittwochs wieder regelmäßige

            Übungsstunden abzuhalten.

1928 – wird dem Roßbacher Gesangverein die Patenschaft über die Vereinsfahne übertragen.

1931 – wirkt sich die Weltwirtschaftskrise auf das Vereinsleben aus; die Geselligkeit leidet an

            der Geldnot der Mitglieder.

1935 – haben sich die Zeiten etwas gebessert und man beschließt ein neues Foto zu machen.

1939 – 1945 bestimmt der 2. Weltkrieg das Leben in Bieber und im Verein.

1940 – werden zu Weihnachten 10 Mitglieder in Abwesenheit geehrt,da sie sich an der Front befinden.

1947 – treffen sich von vormals 63 Mitglieder gerade mal 28 Männer zu einer erstenVersammlung, auf der sie

            Karl Kohlenberger zum 1. Vorsitzenden wählen. Er versteht es das Vereinsleben wieder in Ganz zu bringen, muss

            aber wenig später sein Amt an Philipp Nordt, wegen seiner Kriegsverletzung, abgeben.

1948 – wird die 100 Jahre alte Vereinsfahne durch eine neue ersetzt. Preis: 282 DM.

             1961 Dirigent: Herr Herrmann Lückel

1962 – verleiht Kultursminister Schütte dem Verein für über 100-jährige Vereinstätigkeit die Zelter-Plakette.

            1974 Dirigent: Herr Höpfner

            1976 Dirigent: Herr Erich Dittmeier (begleitete die Umstruktuierung zum gemischten Chor)

1985 – verbrüdert sich der Liederkranz mit dem italienischen Chor Coro Monte Bondome.

            Es folgen gegenseitige Besuche.

1994 – wird der Männerchor zum gemischten Chor „umstruktuiert“.

1997 – findet eine große 150-Jahr-Feier mit Festumzug durch Bieber statt.

            1998 Dirigent: Herr Michael Habermann (Initiator für Joyful Noise)

2000 – werden die Spessarts-Kids gegründet, die neben den üblichen Chorauftritten auch Musicals in Angriff nehmen und

            zeitweise mit bis zu 70 Kindern arbeitete.

            2000 Dirigent Spessart-Kids: Frau Krämer

2002 – Konzeitreise nach Italien.

            2003 Dirigent: Rückkehr von Erich Dittmeier aus dem “Ruhestand”

2003 Dirigent Spessart-Kids: Frau Silvia Steinach-Schulze

2004 – richtet der Liederkranz erstmals den Bieberer Weihnachtsmarkt aus.

            2004 Dirigent: Herr Michael Schnadt

2006 – Vereinsausflug nach Karlsbad und Prag mit einem Auftritt im Veitsdom.

             2006 Dirigent: Frau Christina Trageser

             2006 Dirigent Spessart-Kids: Frau Christina Trageser

             2010 Dirigent: Frau Anja Riethausen

             2010 Dirigent Spessart-Kids: Frau Anja Riethausen

2012 – führen Streitigkeiten im Verein dazu, dass viele Mitglieder austreten. Die verbliebenen Sängerinnen und Sänger

            kämpfen aber um den Erhalt der Traditions-Vereins.

2013 – müssen die Spessarts-Kits aufgelöst werden, da kein Dirigent gefunden werden konnte.

            2014 Dirigent: Herr ChristianKling

2016 – werden im September die PopKids ins Leben gerufen und haben uns seidem bereits auf mehreren Veranstaltungen

            vertreten.

            2016 Dirigent PopKids: Frau Elke Lenz

2017 -Am 17. – 18.06.2017 feierte der Liederkranz 1847 Bieber e.V. seinen 170-jährigen-Chorgesang in der

Biebertalhalle